Praxis & Medizin

CORONA SCHUTZIMPFUNG | Praxis

Endlich auch in den Hausarztpraxen!

Liebe Patientinnen und Patienten!

Endlich ist es soweit - auch unsere Praxis kann Ihnen die Corona-Schutzimpfung anbieten!

Aus der Presse wissen Sie um die Diskussionen bezüglich der unterschiedlichen Impfstoffe - insbesondere um den Impfstoff der Pharmafirma Astra-Zeneca.

Weiterhin ist die Menge an Impfstoff begrenzt, v.a. was die Impfungen in den Hausarztpraxen angeht. Weiterhin gibt es keine Wahlmöglichkeit in Bezug auf den Impfstoff, welchen Sie erhalten!

Ab Montag dem 19.4.2021 werden alle Hausarztpraxen in Hessen sowohl mit Biontech als auch Astra-Zeneca Impfstoff beliefert.

Biontech ist - aufgrund der zwar seltenen Nebenwirkung (Sinusvenenthrombose) des Astra-Zeneca-Impfstoffes bei Jüngeren - dieser jüngeren Altersgruppe vorbehalten. Sie müssen mit Biontech (bzw.mRNA-Impfstoff) geimpft werden.

Astra-Zeneca als Vektorimpfstoff bleibt damit - gefühlt - für die ältere Altersgruppe "übrig".

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir daher alle über 60-jährigen, die zu der Priorisierungsgruppe 1 und 2 gehören, NUR noch mit Astra-Zeneca impfen werden!

Wir halten uns - ebenso wie alle anderen (Eltviller) Hausarztpraxen - an die Vorgaben des Robert-Koch-Institutes und die Empfehlungen der StIKo!

Wir können aber nur dann das Ziel der schnellen Herdenimmunität durch flächenhafte Impfungen erreichen, wenn Sie uns dabei unterstützen.

Sollten Sie als älterer Patient keinen Vektorimpfstoff wünschen, können wir Sie nicht impfen! (ob durch ein Impfzentrum zufälligerweise einmal ein anderer Impfstoff verimpft wird, ist unsicher!) Folglich können wir in den Hausarztpraxen nicht genügend Astra-Zeneca Impfstoff ordern und damit gekoppelt auch keinen Biontech-Impfstoff für die jüngeren Generationen - die Impfrate der Hausärzte und Impfzentren wird sinken und wir werden der Pandemie länger ausgesetzt mit - wie Sie gerade wieder sehen können - hohen Infektionszahlen der älteren Patienten, Intensivbetten am Limit und damit auch steigenden Sterbefällen!

Unterstützen Sie uns im Kampf gegen die Pandemie - lassen Sie sich impfen! Für über 60 jährige Patienten ist der Vektor-Impfstoff sicher (im Vergleich auch zu anderen Impfstoffen!)

Für Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an das Praxisteam.

Für eine Anmeldung zur Impfung bitte gerne Rückmeldung via Mail info(at)hausarztpraxis-roth.de  so dass wir Ihnen die  Aufklärungsunterlagen etc zusenden können!

Vielen Dank!

Dr. med. Franca Roth